First

Die Claudine Talon Stiftung wollte einen guten Start in die Schule für Kinder aus SOS-Familien in Benin

19 Sep 2018

Am Donnerstagmorgen, dem 13. September 2018, besuchte die Claudine Talon Stiftung das SOS-Kinderdorf Abomey-Calavi, mit Schulsachen beladenen Händen. Behörden, Kinder, die in SOS-Kinderdorf-Familien leben, und Familien in der Gemeinde, die von dem Programm profitieren, haben dem großzügigen Spender ein großes Dankeschön gesagt
Sehr früh am heutigen Donnerstag, den 13. September 2018, wurde eine Delegation der Claudine Talon Stiftung von Frau Pounami Doko-Toko geleitet. Die Kinder des SOS-Familienprogramms und des Herkunftsfamilienprogramms haben sie willkommen. Herr Aimé Wilfried Tchibozo, der Koordinator des SOS-Familienprogramms, dankte der Stiftung und ihrer Präsidentin: "Es ist ein großer Stolz für SOS-Kinderdorf Benin, heute eine Delegation der Stiftung zu willkommen. Sie besuchen uns am Vorabend des neuen Schuljahres. Wir sind glücklich. Die Kinder haben sehr gut gearbeitet und alle unsere Kandidaten für die verschiedenen Prüfungen bestanden: Grundschulzeugnis, Realschulabschuss /Hauptabschuss und Arbitur. Wir versprechen Ihnen, dass wir das Schuljahr, das nächsten Montag beginnt, mehr tun werden. Sagen Sie ein großes Dankeschön an Maman in meinem Namen und im Namen der Kinder. Wir möchten Ihnen sagen, dass wir hier bei SOS-Kinderdorf Benin den Kampf für den Schutz der Rechte des Kindes zu einer Priorität machen. "




Der Koordinator des Herkunftsfamilienprogramms, Herr Pierre Atimba, stellte der Delegation sein Programm vor: "Das Herkunftsfamilienprogramm verhindert den Verlust der elterlichen Fürsorge. Es arbeitet mit der lokalen Gemeinde zusammen. Heute werden 648 Kinder in 185 Familien in der Gemeinde von Abomey-Calavi beeinflusst. Ich erwähne, dass 480 von ihnen zur Schule gehen. Ihre Unterstützung unserer Programme wird uns helfen, Kinder in Not besser zu beeinflussen. Nochmals, ich sage Danke."

Frau Pounami Doko-Toko dankte SOS-Kinderdorf Benin für ihre heilsame Geste zugunsten armer Kinder. Sie wollte, dass die Ergebnisse der Kinder besser werden, damit sie von anderen Vorteilen der Stiftung profitieren.

DIE POSITION UNSERER PROGRAMME

Die SOS-Programme in Abomey-Calavi, Dassa-Zoumé und Natitingou ermöglichen die Verwirklichung der Rechte vieler Kinder. SOS-Kinderdorf Benin ist Mitglied von SOS-Kinderdorf International, das in Not geratene Kinder in 133 Ländern und Gebieten der Erde  betreut.